Drucken

Nachdem dieses Jahr zu gutes Wetter und heiße Temperaturen vorausgesagt waren, wurde das alljährlichen Supermelée mit unserem Grillabend um zwei Stunden verschoben. Aber auch zu diesem Zeitpunkt war es nicht viel kühler. Trotz Hitze fingen wir zum Einspielen mit dem Legerwettbewerb an und nach der ersten Runde Melée freuten sich dann alle auf kühle Getränke und saftiges vom Grill. Auch dieses Jahr war Dank der Teilnehmer ein tolles internationales Salat Büfett vorzuweisen.

Bei diesjähriger Meistbeteiligung von 24 Teilnehmern wurde nicht nur um Schatten gerungen, sondern beim Legerwettbewerb um jeden Punkt gekämpft. Wieder einmal schaffte es Werner Z. seine beiden nächsten Verfolger, die beide 32 Punkte errungen hatten, diese mit stattlichen 37 Punkte deutlich abzuhängen. Das heißt er durfte dieses Jahr wieder einmal den Wanderpokal entgegennehmen wie auch eine Flache Wein und Urkunde.

Nach insgesamt drei Spielen im Doublette- Supermeléemodus kämpften gegen 22 Uhr Daniela mit Wolfgang B. gegen Susanne und Andreas um den Sieg.

Die Gegner schenkten sich keine Kugel jedoch mussten sich Daniela und Wolfgang mit 12:13 geschlagen geben. Sie freuten sich dennoch über den 2. Platz mit einer Flasche Sekt und Urkunde.

Susanne und Andreas nahmen gerne die Siegerurkunden und eine gute Flasche Rotwein als Preise entgegen.

Auf die Sieger, die schönen Spiele und den gelungenen Abend wurde anschließend noch ein paar Mal angestoßen. Alles in Allem wieder ein schönes, geselliges Turnier.

 
 1. Sieger Susanne K., Vorstand MAurizio, !. Sieger Andreas S.   2. Sieger Wolfgang B., Daniela ,

1. Sieger Susanne K., Vorst. Maurizio, 1. Sieger Andreas S.                       2. Sieger Wolfgang B., Daniela

 

                                       Vorstand Maurizio gratuliert dem Sieger Legerwettbewerb Werner Z.

                                  Vorstand Maurizio gratuliert dem Sieger des Legerwettbewerbes Werner Z.

 ML