BKB Mannschaft belegt beim Stadtfestturnier den vierten Platz.

Helmut K., Martin A. und Ramazan C. erkämpften sich beim Turnier in Aschaffenburg leider nur den vierten Platz.

Folgender Text von Marc:

Es war der letzte Samstag im August.
Traditionsgemäß der Tag unseres STADTFEST-Turniers!
Pünktlichst ließ Petrus die mehrwöchige Hitzeperiode enden und bescherte uns Sonne u. Wolken im Wechsel und sogar 2 Schauern, welche der schönen Atmosphäre auf der Großmutterwiese aber nicht sichtlich beeinträchtigten.
Gespielt wurden 5 Runden Formule X, welche -bei 26 teilnehmenden Trip-Mannschaften- auf 75 min. (+2 Aufn.) zeitl. begrenzt wurden. Für uns, dem 1.BCP (der z..Zt. als DIE Jugendschmiede Bayerns gilt), war es sehr erfreulich, dass sich immerhin 11 Jugendliche unter den eingeschriebenen Spielern befanden. Die jüngste Mannschaft, alles unter 10-jährige, bestand aus Gerome, Jadon und Pascal und wurde von Ro v. Tran gecoacht! Hut ab!
Franz-Josef Büttner u. Wolfgang Halbig waren für den reibungslosen Ablauf des Turniers verantwortlich und die Turnierleitung und die Schirirolle übernahm ich. Ausdrücklich bedanken möchte sich der Verein bei der Hand voll weiterer Helfer, denen wir es zu verdanken haben, dass sowohl Auf- und Abbau, als auch die Verpflegung sehr rund lief!
Gewinner des Turniers wurde das zusammengewürfelte Team aus dt. Jugend-Nationalspielern Gabriel Huber (1.BCP), Felix Jolitz (MKWU) und Tim Scherer (BBO).
Den 2. Platz belegte das Team Hai Nguyen, Cau v. Tran und Trung Nguyen aus Niedernberg, gefolgt von Deniz Löffler (1.BCP), Steffen Schnack (BFN) und Thien v. Dang (Tromm) die den 3. Platz klar machen konnten.
Die Startgelder wurden unter den 10 ersten Plätzen aufgeteilt.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für's Kommen, für's faire Spielen und ... überhaupt!

 

Glückwunsch an alle Sieger.

 


 

Nachdem dieses Jahr zu gutes Wetter und heiße Temperaturen vorausgesagt waren, wurde das alljährlichen Supermelée mit unserem Grillabend um zwei Stunden verschoben. Aber auch zu diesem Zeitpunkt war es nicht viel kühler. Trotz Hitze fingen wir zum Einspielen mit dem Legerwettbewerb an und nach der ersten Runde Melée freuten sich dann alle auf kühle Getränke und saftiges vom Grill. Auch dieses Jahr war Dank der Teilnehmer ein tolles internationales Salat Büfett vorzuweisen.

Bei diesjähriger Meistbeteiligung von 24 Teilnehmern wurde nicht nur um Schatten gerungen, sondern beim Legerwettbewerb um jeden Punkt gekämpft. Wieder einmal schaffte es Werner Z. seine beiden nächsten Verfolger, die beide 32 Punkte errungen hatten, diese mit stattlichen 37 Punkte deutlich abzuhängen. Das heißt er durfte dieses Jahr wieder einmal den Wanderpokal entgegennehmen wie auch eine Flache Wein und Urkunde.

Nach insgesamt drei Spielen im Doublette- Supermeléemodus kämpften gegen 22 Uhr Daniela mit Wolfgang B. gegen Susanne und Andreas um den Sieg.

Die Gegner schenkten sich keine Kugel jedoch mussten sich Daniela und Wolfgang mit 12:13 geschlagen geben. Sie freuten sich dennoch über den 2. Platz mit einer Flasche Sekt und Urkunde.

Susanne und Andreas nahmen gerne die Siegerurkunden und eine gute Flasche Rotwein als Preise entgegen.

Auf die Sieger, die schönen Spiele und den gelungenen Abend wurde anschließend noch ein paar Mal angestoßen. Alles in Allem wieder ein schönes, geselliges Turnier.

 
 1. Sieger Susanne K., Vorstand MAurizio, !. Sieger Andreas S.   2. Sieger Wolfgang B., Daniela ,

1. Sieger Susanne K., Vorst. Maurizio, 1. Sieger Andreas S.                       2. Sieger Wolfgang B., Daniela

 

                                       Vorstand Maurizio gratuliert dem Sieger Legerwettbewerb Werner Z.

                                  Vorstand Maurizio gratuliert dem Sieger des Legerwettbewerbes Werner Z.

 ML

 


 

Die Termine der Ligaspiele 2018:

  1. Ligaspieltag 21.4.18   10.00 Uhr in Ringheim, 2 Begegnungen
  2. Ligaspieltag   9.6.18   10.00 Uhr in Schnackenwerth, 2 Begegnungen, halbe Begegnung Triplette
  3. Ligaspieltag 30.6.18   10.00 Uhr in Niedernberg, halbe Begegnung Doublette, 2 Begegnungen

Termine bitte vormerken! Bei Abwesenheit bitte unbedingt rechtzeitig bei Maurizio abmelden!

Vielen Dank allen Ligaspielern für Ihren ehrgeizigen Einsatz, auch allen die nicht zum Einsatz kamen!


Ligamannschaften - Ergebnisse:

   

        Bürgstadt

   
 3:2 Marktheidenfeld 1
 4:1 Mechenhard 2
 1:4 Schweinfurt KL/2
 2:3 Würzburg 3
 3:2 Lohr
 2:3
Mechenhard 3
 5:0 Schweinfurt CP03 /1

Link zu den Ergebnissen auf der Homepage des BPV:

 


 

Bürgstadter Mannschaft mit Unterstützung von Mechenhard erfolgreich.

 

Helmut, Maurizio und Olaf von Mechenhard
gewinnen eines der letzten Turniere im Jahr des Bouleclub Ringheim,

Herzlichen Glückwunsch!